· 

KM kämpft um den Einzug ins VFV-Cup-Halbfinale

Es geht wieder los! Unsere Kampfmannschaft bestreitet am morgigen Dienstag nach über sieben Monaten Pausen endlich wieder das erste Pflichtspiel. Und dieses hat es gleich in sich: Um 18:30 Uhr gastiert der VfB Bezau im Viertelfinale des 45. UNIQA-VFV-Cups im Stadion Hoferfeld. Mit einem Sieg könnte sich unsere Mannschaft zum erst vierten Mal in der Vereinsgeschichte für das Halbfinale qualifizieren, das bereits am kommenden Samstag ebenfalls in Lochau stattfinden würde.

 

Anbei die wichtigsten Infos zum Spiel:

 

Corona-Maßnahmen:

Aufgrund der vorliegenden strengen Auflagen bitten wir die Zuseher, sich die Corona-Maßnahmen gut durchzulesen und sich an alle Vorgaben zu halten! Die Corona-Maßnahmen des SVL sind HIER nachzulesen.

 

Sitzplatz-Reservierung:

Bis Dienstag, 12:00 Uhr besteht die Möglichkeit, Sitzplätze für Personengruppen zu reservieren. Die Reservierung ist mit Name einer Person, Telefonnummer oder E-Mail sowie der Anzahl der Personen an office@svlochau.at zu senden. Eine Blockwahl ist dabei nicht möglich, die Sitzplätze werden vom Verein zugewiesen.

 

Anpfiff:

Spielbeginn gegen den VfB Bezau ist am kommenden Dienstag, 22. Juni 2021 um 18:30 Uhr im Stadion Hoferfeld.

 

Kader:

Trainer Rifat Sen und Neo-Co-Trainer Murat Coskun können bei diesem wichtigen Spiel aus dem Vollen schöpfen. Die drei Winter-Neuzugänge Serkan Yildiz, Raphael Mathis und Marcel Ladinek werden am Dienstag zum ersten Mal in einem Pflichtspiel für blau-weiß auflaufen. Auch Georg Bantel und Tobias Heidegger, die den SVL im Sommer bekanntlich verlassen, werden mit von der Partie sein. Man darf gespannt sein, für welche Elf sich das SVL-Trainerteam entscheiden wird.

 

Gegner:

Unsere Gäste aus dem Bregenzerwald sind zugleich Ligakonkurrent des SVL. Ihr Weg ins Viertelfinale führte über die SPG Egg/Andelsbuch 1b (2. Runde), den FC Bizau (3. Runde) sowie über den SC Tisis, den sie erst am vergangenen Samstag im Achtelfinale mit 3:0 besiegten. Die Tore für die Mannschaft, bei denen Christian Mendes, der beim Seehallencup 2019 für den SVL als Gasttormann auflief, seit vergangenen Winter als Trainer fungiert, erzielten Benjamin Fröwis, Manuel Kohler sowie ein Eigentor vom SC Tisis.

Das letzte Spiel zwischen dem SVL und dem VfB Bezau fand am 19.09.2020 ebenfalls im Stadion Hoferfeld statt. Unsere Mannschaft besiegte die Hinterwälder damals mit 3:0 (0:0). Die blau-weißen Tore erzielten damals Julian Rupp (2) und Ivan Bokanovic.

 

Schiedsrichter:

Das Spiel wird geleitet von Elvedin Crnkic. Für den Regionalliga-Schiedsrichter ist es das fünfte VFV-Cup-Spiel in der laufenden Saison und das insgesamt 17. mit Lochauer Beteiligung. An den Linien werden Biljana Iskin und Anto Krizic assistieren. 

Parkplatzinformation


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner