· 

SVL feiert nächsten Auswärtssieg

Mit einem 4:2 Auswärtssieg beim FC Bizau behauptete der SV Typico Lochau am vergangenen Samstag die Tabellenführung in der Vorarlbergliga und bleibt auch im 17. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen. Nicolai Bösch erzielte zwei Treffer binnen einer Minute, die weiteren Treffer steuerten Marcel Ladinek & Alexander Rundstuck bei.

 

Personal:

Trainer Rifat Sen musste gegen den FC Bizau mit Stefan Maccani, Robin Lhotzky, Raphael Mathis und Serkan Kilic gleich vier Spieler verletzungsbedingt vorgeben, weiters fehlte Janik Zaworka (Studium). Im Vergleich zum Heimsieg gegen den FC Koblach standen mit Danilo Gil und Marcel Ladinek zwei neue Spieler in der Startformation. 

 

Spielverlauf:

Unsere Mannschaft tat sich zu Beginn richtig schwer, sich an die engen und ungewohnten Platzverhältnisse im Bizauer Bergstadion zu gewöhnen und so waren es auch die Heimischen, die nach 25 Minuten verdient in Führung gingen - nach einem Angriff über die linke Seite war Torjäger Uelder Barbosa zur Stelle. Der SVL hatte in Durchgang Nummer Eins nur zwei Halbchancen, die allerdings nicht verwertet werden konnten und so ging es mit einem knappen Rückstand in die Kabinen.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es direkt zwei Mal Elfmeter-Alarm - doch die Pfeife des Unparteiischen blieb sowohl im eigenen Strafraum (48.), als auch im gegnerischen Strafraum (50.) stumm. Anders aber dann in Minute 55, als Niklas Außerlechner im gegnerischen 16er regelwidrig zu Fall gebracht wurde - den fälligen Elfmeter verwandelte Nicolai Bösch zum 1:1. Und dann ging es ganz schnell: Exakt 35 Sekunden vergingen zwischen dem Anstoß und dem nächsten Torjubel des SVL - nach Traumpass von Benjamin Kaufmann war wiederum Nicolai Bösch erfolgreich. Und das muntere Toreschießen ging weiter - nach 72 Minuten waren es wieder die Hausherren, die den zweiten Treffer erzielten - resultierend aus einem Foulelfmeter war Uelder Barbosa per Strafstoß zur Stelle. Unsere Mannschaft ließ sich von diesem Ausgleichstreffer nicht beirren, spielte weiter munter nach vorne und ging in Minute 82 wieder in Führung. Wiederum ein wunderschöner Pass in die Tiefe von Benjamin Kaufmann, Nicolai Bösch schrammt hauchknapp am Hattrick vorbei, trifft aber den Pfosten und von dort springt der Ball zu Marcel Ladinek, der den SVL mit 3:2 in Führung brachte. Den Schlusspunkt in dieser ereignisreichen Partie setzte der eingewechselte Alexander Rundstuck, der, wieder nach Vorlage von Kaufmann, mit seinem ersten Ballkontakt im Spiel zum 4:2 für den SVL traf und den so wichtigen Auswärtssieg fixierte.

 

Fazit:

Nach einer etwas schwächeren ersten Halbzeit folgte in Durchgang Zwei eine deutliche Leistungssteigerung und im Endeffekt feierte unsere Mannschaft einen durchaus verdienten Auswärtssieg beim FC Bizau.

 

Vorschau:

Weiter geht es für Sandro Eichhübl & Co am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen den FC Andelsbuch - Spielbeginn ist um 16:00 Uhr im Stadion Hoferfeld.

Das Auswärtsspiel gegen den FC Bizau stand ganz im Zeichen einer Aktion vom Land Vorarlberg und des VFV - Gewaltverbot in der Erziehung
Das Auswärtsspiel gegen den FC Bizau stand ganz im Zeichen einer Aktion vom Land Vorarlberg und des VFV - Gewaltverbot in der Erziehung

FC Bizau - SV Typico Lochau 2:4 (1:0)

Aufstellung SVL: Sandro Eichhübl - Fabian Dominikovic (84. Alexander Rundstuck), Danilo Gil, Fabio Feldkircher - Niklas Außerlechner, Benjamin Kaufmann (90. Kisanthan Nagarasa), Rene Nesensohn, Patrick Prantl - Nicolai Bösch, Matteo Außerlechner - Marcel Ladinek

Tore: 1:0 Uelder Barbosa (25.), 1:1 Nicolai Bösch (55. Elfmeter), 1:2 Nicolai Bösch (57.), 2:1 Uelder Barbosa (72. Elfmeter), 2:3 Marcel Ladinek (82.), 2:4 Alexander Rundstuck (88.)

Gelbe Karten: Ljupko Vrljic, Murat Bekar bzw. Benjamin Kaufmann, Marcel Ladinek, Fabian Dominikovic, Alexander Rundstuck, Niklas Außerlechner


1b mit knapper Niederlage

Eine bittere Niederlage musste unsere 1b Mannschaft am vergangenen Sonntag beim FC Thüringen einstecken. Nach einer zwischenzeitlichen 2:0 Rückstand verkürzte Simon Eberle in Minute 84 per Strafstoß zwar noch auf 2:1, der Ausgleich wollte allerdings nicht mehr gelingen. Kopf hoch, Männer!

Zwei Siege und ein Unentschieden für die NW-Teams

Auch hinter unseren Nachwuchs-Mannschaften liegt ein erfolgreiches Wochenende. Von den fünf Mannschaften, die im Meisterschaftsbetrieb sind, konnten zwei Mannschaften (U16 und U14) volle Erfolge feiern, die U10 trennte sich vom SC Fussach mit 3:3. Die U11 und U12 mussten leider Niederlagen einstecken. Eine Übersicht über die blau-weißen Ergebnisse vom Wochenende gibt es weiter unten. 

 

zu den Highlights der U16 Partie


ergebnisse kw40

vorschau kw41


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner