· 

SVL feiert sechsten Sieg in Folge

Mit einem 1:3 Auswärtssieg in der neunten Vorarlbergligarunde beim FC Hard geht unsere Mannschaft zum bereits sechsten Mal in Folge als Sieger vom Platz und bleibt wettbewerbs- und saisonübergreifend auch im 13. Spiel in Serie ungeschlagen. Die Tore erzielten Marcel Ladinek, Stefan Maccani und Nicolai Bösch.

 

Personal:

Erstmals in der Saison 2022/2023 standen Trainer Rifat Sen alle Feldspieler zur Verfügung - lediglich die beiden Tormänner Niklas Engstler (krank) und Janik Zaworka (Studium) waren nicht einsatzbereit. Im Vergleich zum Heimsieg gegen den FC Höchst standen mit Niklas Außerlechner, Nicolai Bösch & Stefan Maccani drei neue Spieler in der Startformation.

 

Spielverlauf:

Unsere Mannschaft kam richtig gut in die Partie und dominierte die Anfangsphase klar, ein Treffer wollte allerdings nicht gelingen. Nach ca. 15 Minuten übernahmen die Hausherren vom FC Hard nach und nach das Zepter und unser Team verlor ein wenig den Faden. In einer Phase, in der die Zuschauer nicht viele Torszenen zu sehen bekamen, ging der FC Hard durch einen umstrittenen Foulelfmeter mit 0:1 in Führung und unser Team musste wie bereits vergangenen Woche einem Rückstand hinterherlaufen. Auch bis zum Halbzeitpfiff kam besonders offensiv nicht viel zustande und so ging es mit dem Spielstand von 0:1 aus Lochauer Sicht in die Kabinen.

 

Eines vorweggenommen: Die zweite Halbzeit war wohl das beste, was unsere Mannschaft in dieser Saison gezeigt hat. Hinten stand man bombensicher und nach vorne zeigten Kaufmann & Co erfrischenden und schnellen Kombinationsfußball. Trotzdem dauerte es bis zur 75. Spielminute, bis das erlösende 1:1 fiel. Nach einem Eckball von der linken Seite war es Marcel Ladinek, der im Strafraum am schnellsten schaltete und den SVL mit seinem vierten Saisontreffer zurück ins Spiel brachte. Und nur vier Minuten später klingelte es bereits das nächste Mal im Harder Kasten. Ein schöner Angriff über links landet bei Nicolai Bösch, der den Ball ideal in die Mitte bringt, wo Stefan Maccani goldrichtig steht und die Kugel zur vielumjubelten Führung über die Linie drückt. In weiterer Folge schaffte es unsere Mannschaft lange nicht, die entstehenden Räume auszunutzen und die Konter sauber zu Ende spielen, erst in der Nachspielzeit war es dann soweit: Nicolai Bösch startet ein Solo von der Mittellinie und erlöst die zahlreich mitgereisten blau-weißen Anhänger mit einem schönen Schuss ins linke Eck zum Endstand von 1:3.

 

Fazit:

Besonders aufgrund der gezeigten Leistung im zweiten Durchgang geht der Sieg über den FC Hard vollkommen in Ordnung. Mit diesem Sieg festigt unser Team den zweiten Tabellenplatz und bleibt weiterhin in Lauerstellung auf den FC Hörbranz.

 

Vorschau:

Weiter geht es für Maccani & Co am kommenden Samstag mit dem Heimspiel gegen den FC Hittisau. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr im Stadion Hoferfeld.

Die blau-weißen Torschützen Nicolai Bösch (links), Marcel Ladinek (halbrechts) und Stefan Maccani (rechts) mit Tormann Sandro Eichhübl (halblinks)
Die blau-weißen Torschützen Nicolai Bösch (links), Marcel Ladinek (halbrechts) und Stefan Maccani (rechts) mit Tormann Sandro Eichhübl (halblinks)

FC Hard - SV Typico Lochau 1:3 (1:0)

Aufstellung SVL: Sandro Eichhübl - Rene Nesensohn (59. Raphael Mathis), Danilo Gil, Fabio Feldkircher - Niklas Außerlechner (77. Matteo Außerlechner), Benjamin Kaufmann, Robin Lhotzky, Patrick Prantl (59. Johannes Pichler) - Marcel Ladinek, Nicolai Bösch - Stefan Maccani

Tore: 1:0 Benedikt Böhler (34. Elfmeter), 1:1 Marcel Ladinek (75.), 1:2 Stefan Maccani (79.), 1:3 Nicolai Bösch (92.)

Gelbe Karten: Benedikt Böhler, Michel Jonovic, Marco Fuchsbichler, Julian Santin bzw. Sandro Eichhübl, Robin Lhotzky, Rene Nesensohn, Johannes Pichler


1b mit bitterem Unentschieden in Göfis

Unsere 1b Mannschaft zeigte beim Auswärtsspiel bei der SPG Göfis/Satteins 1b erneut eine gute und beherzte Leistung. Nach einem Treffer von Franco Bologna (52.) glichen die Heimischen postwendend aus, doch Matteo Außerlechner brachte unsere Juniors in Minute 87 erneut in Führung. Leider konnte die Führung nicht über die Zeit gebracht werden, die SPG Göfis/Satteins 1b kam in Minute 92 erneut zum glücklichen Ausgleich und der SVL musste sich mit einem Punkt begnügen. 

Nachwuchs in die neue Saison gestartet

Für unsere Nachwuchs-Mannschaften ging am vergangenen Wochenende die Saison 2022/2023 los. Die U10 durfte direkt einen 13:6 Auswärtssieg beim FNZ Rotachtal U10 A feiern, die U16 ging beim Auswärtsspiel gegen den FC Viktoria Bregenz ebenfalls als Sieger vom Platz (7:0). Einen Überblick über alle blau-weißen Ergebnisse vom vergangenen Wochenende gibt es weiter unten. 


ergebnisse kw36

vorschau kw37


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner