· 

SVL feiert klaren Derbysieg

Mit einem hochverdienten 3:0 Heimsieg im Leiblachtalderby gegen den FC Hörbranz kehrte unsere Mannschaft am vergangenen Samstag wieder zurück auf die Siegerstraße und konnte auch das zweite Derby der Saison für sich entscheiden. In einem munteren Spiel vor traumhafter Kulisse sorgten Raphael Mathis, Robin Lhotzky und Fabio Feldkircher für die vielumjubelten blau-weißen Tore. 

 

Trainer Rifat Sen musste im Derby auf Alexander Rundstuck (verletzt) und Juninho Barros (gesperrt) verzichten. Im Vergleich zur Startaufstellung beim Auswärts-Remis beim FC Lustenau gab es nur eine Änderung: Für den gesperrten Juninho Barros kehrte Stefan Maccani in die Startformation zurück.

 

In der Anfangsphase der Partie hatten die Gäste aus Hörbranz ballbesitztechnisch mehr vom Spiel, wirklich nennenswerte Torchancen gab es bis zur 25. Minute auf beiden Seiten keine - dann wurde der SVL zweimal gefährlich: Erst scheiterte Robin Lhotzky nach toller Vorarbeit von Niklas Außerlechner am gegnerischen Tormann, drei Minuten später war es Stefan Maccani, der den Ball aus gut elf Metern über das Tor setzte. In Minute 34 war der Bann dann aber gebrochen: Freistoß von rechts, Maccani bringt den Ball ideal zur Mitte, Raphael Mathis steigt am höchsten und bringt den SVL mit einem perfekten Kopfball mit 1:0 in Führung. Nur drei Zeigerumdrehungen später: Wunderschönes Zusammenspiel von Ygor Vieira und Marcel Ladinek auf der linken Seite, letzterer bringt den Ball in die Mitte, wo Robin Lhotzky am schnellsten schaltet und auf 2:0 erhöht. Die letzte Chance im ersten Durchgang gehörte wiederum dem SVL: Nach einem Maccani-Eckball setzt der Brasilianer den Ball per Kopf an den Pfosten und so ging es mit einer Zwei-Tore-Führung für den SVL in die Kabinen.

 

Und auch in Durchgang Zwei blieb der SVL die spielbestimmende Mannschaft und es dauerte nur fünf Minuten, bis erneut Jubel im Stadion Hoferfeld ausbrach: Wieder Freistoß von der rechten Seite, die Gäste aus Hörbranz können den Ball nicht richtig klären, Kapitän Fabio Feldkircher schaltet am schnellsten und erhöht auf 3:0 - das Spiel war somit bereits früh vorentschieden. Mit ein wenig mehr Effizienz hätte der blau-weiße Sieg noch höher ausfallen können, doch Patrick Prantl (78.) und Ygor Vieira (79. und 83.) vergaben weitere Sitzer für den SVL und so blieb es am Ende beim 3:0 für unseren SV Typico Lochau.

 

Fazit: Alles in allem ein absolut verdienter Derbysieg für den SVL, der somit weiter den Anschluss an die Tabellenspitze hält. Nun warten die beiden Topspiele in Göfis (21.05, 16:00 Uhr) und zuhause gegen Alberschwende (25.05, 18:30 Uhr).

SV Typico Lochau - FC Hörbranz 3:0 (2:0)

Aufstellung SVL: Sandro Eichhübl - Niklas Außerlechner, Misel Saric, Fabio Feldkircher (82. Atila Araujo Prado), Matteo Außerlechner (62. Julian Reiner) - Fabian Dominikovic, Robin Lhotzky (82. Rene Nesensohn) - Raphael Mathis (71. Lukas Rusch), Stefan Maccani, Marcel Ladinek (46. Patrick Prantl) - Ygor Vieira

Tore: 1:0 Raphael Mathis (34.), 2:0 Robin Lhotzky (37.), 3:0 Fabio Feldkircher (50.) 

Gelbe Karten: Fabian Dominikovic, Misel Saric bzw. keine


1b verliert Heimspiel

Unsere 1b Mannschaft konnte am vergangenen Wochenende keine weiteren Punkte einfahren. Gegen den TSV Altenstadt 1b setzte es Ende trotz ansprechender Leistung eine 1:3 Niederlage. Den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Markus Erath.

Zwei Nachwuchssiege

Erfolgreich verlief das Wochenende auch für unsere Nachwuchs-Mannschaften. Unsere U16 Mannschaft gewann am Sonntag ihr Heimspiel gegen den SC Fussach mit 4:1. Unsere U11 siegte auswärts beim FNZ Vorderwald mit 11:4.  Eine Übersicht über alle blau-weißen Ergebnisse gibt es weiter unten.


Ergebnisse der vergangenen woche

Spiele der kommenden Woche


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner