· 

2:2 Unentschieden beim FC Lustenau

Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Spiel gegen den FC Nenzing kam unsere Mannschaft am vergangenen Samstag beim FC Lustenau nur zu einem 2:2 Unentschieden.

 

Trainer Rifat Sen musste in Lustenau auf die verletzten Alexander Rundstuck, Atila Araujo Prado und Patrick Prantl verzichten. Im Vergleich zum Heimspiel gegen den FC Nenzing gab es drei Änderungen in der Startformation. Fabian Dominikovic , Ygor Vieira und Marcel Ladinek liefen für Stefan Maccani, Rene Nesensohn und Alexander Rundstuck von Beginn an auf.

 

Unserer Mannschaft war der Frust der letzten Woche deutlich anzumerken: Lhotzky und Co wirkten bissiger, nahmen die Zweikämpfe von Beginn an an und auch das Spiel nach war deutlich erfrischender anzusehen. Nach zahlreichen Anlaufversuchen war es dann nach 19 Minuten endlich soweit: Nach einer Standardsituation und einem Gestocher im Lustenauer Strafraum schaltete Robin Lhotzky am schnellsten und brachte unsere Farben mit 0:1 in Führung. 13 Minuten später die Antwort vom FCL: Nach einem Freistoß von der Seite entscheidet SR Herwig Seidler auf Elfmeter für die Hausherren, den Simon Grabherr eiskalt zum 1:1 Ausgleich verwertete. Doch unsere Mannschaft spielte weiter munter nach vorne und schlug prompt zurück: Nach einer Balleroberung im Mittelfeld landet der Ball bei Juninho Barros, der sich aus gut 20 Metern ein Herz nimmt und mit seinem schwächeren rechten Fuß zum Halbzeitstand von 2:1 für den SVL traf.

 

Auch in Durchgang Zwei versuchte unsere Mannschaft, das Tempo im Spiel möglichst hoch zu halten. Doch die großen Anstrengungen in Verbindung mit einem tiefen Platz machten sich von Minute zu Minute mehr bemerkbar und der FC Lustenau übernahm nach und nach die Kontrolle über das Spiel. Der SVL versuchte mit Händen und Füßen, die Führung über die Zeit zu bringen, wurde in Minute 84 dann aber doch enttäuscht: Nach einem Angriff über rechts kommt der Ball in die Mitte, wo FCL-Mittelfeldspieler Okan Öner goldrichtig steht und zum 2:2 ausgleicht. Nach dem Ausgleich gab es in einer turbulenten Schlussphase noch eine Chance auf beiden Seiten: Ein aussichtsreicher Freistoß von Stefan Maccani für den SVL landete in der Mauer, auf der Gegenseite pariert SVL-Schlussmann einen Lustenauer Schuss bärenstark und so blieb es letztendlich beim leistungsgerechten 2:2 Unentschieden.

FC Lustenau - SV Typico Lochau 2:2 (1:2)

Aufstellung SVL: Sandro Eichhübl - Niklas Außerlechner (72. Julian Reiner), Misel Saric, Fabio Feldkircher, Matteo Außerlechner - Fabian Dominikovic - Raphael Mathis (75. Rene Nesensohn) Juninho Barros, Robin Lhotzky (72. Stefan Maccani), Marcel Ladinek - Ygor Vieira

Tore: 0:1 Robin Lhotzky (19.), 1:1 Simon Grabherr (32. Elfmeter), 1:2 Juninho Barros (39.), 2:2 Okan Öner (84.)

Gelbe Karten: Moritz Hollenstein, Mark Vogel, Simon Grabherr, Okan Öner bzw. Ygor Vieira, Julian Reiner

Gelb-Rote Karten: keine bzw. Juninho Barros (88.)


1b mit fulminanter Aufholjagd

Fulminante Aufholjagd unserer 1b Mannschaft beim Auswärtsspiel gegen den FC Sulz 1b: Nach 48 Minuten lag die Mannschaft rund um das Trainerduo Steffani/Bseyes bereits mit 0:3 in Rückstand, durch ein Elfmeter-Tor von Johannes Pichler und einen Doppelpack von Nikola Travica erkämpfte sich die junge Mannschaft aber doch noch einen Punkt. Gratulation zu dieser tollen Moral, Männer!

U9 und U11 feiern volle Erfolge

Tolle Erfolge auch für unsere Nachwuchs-Mannschaften: Unsere U9 besiegte den FC Lauterach auswärts mit 2:3, unsere U9 feierte im Heimspiel gegen das FNZ Vorderwald einen klaren 6:2 Heimsieg. Eine Übersicht über alle blau-weißen Ergebnisse gibt es weiter unten.


ERgebnisse KW17

vorschau kw18


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner