· 

Erste englische Woche für unsere KM

Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt in die neue Saison mit zwei Siegen aus zwei Spielen geht es für unsere Kampfmannschaft bereits am kommenden Dienstag mit der 3. Runde weiter. Um 19:00 Uhr empfängt die Truppe um Trainer Rifat Sen den FC BW Feldkirch und will dort das Punktekonto weiter aufstocken.

 

Anbei die wichtigsten Infos zum Spiel:

 

3G-Regel / Registrierungspflicht:

Wir bitten alle Zuschauer, einen 3G-Nachweis (Getestet, Genesen, Geimpft) zum Spiel mitzubringen. Zuschauer, die keinen Nachweis vorzeigen können, werden ausnahmslos nicht ins Stadion eingelassen. Beim Spiel gegen den FC BW Feldkirch besteht außerdem Registrierungspflicht. Jeder, der den Sportplatz betritt, muss sich in die aufliegenden Listen einzutragen, um den Eingang zu passieren. Aufgrund des enormen Aufwandes am Eingang bitten wir, möglichst frühzeitig anzureisen, um lange Warteschlangen wie beim Spiel gegen den FC Lustenau vor wenigen Wochen zu vermeiden.

 

Sitzplatz-Reservierung:

Da ab sofort keine zugewiesenen Sitzplätze mehr nötig sind, ist es auch nicht mehr möglich, sich im Vorfeld einen Platz im Stadion zu reservieren. Es gilt frei Platzwahl nach dem Prinzip "First Come - First Serve".

 

Anpfiff:

Spielbeginn gegen den FC BW Feldkirch ist am kommenden Dienstag, 27. Juli 2021 um 19:00 Uhr im Stadion Hoferfeld.

 

Kader:

Es herrscht Personalnot beim SVL: Mit Julian Reiner, Niels Hehle, Patrick Prantl, Bilal Gümüs, Fabian Dominikovic, Rene Nesensohn und Serkan Kilic muss Cheftrainer Rifat Sen gleich sieben (!) Spieler vorgeben. Auch Emanuel Rudhart (fehlende Spielberechtigung) droht für das Feldkirch-Spiel auszufallen. Somit werden wohl einige Spieler aus dem 1b für die KM im Einsatz sein und man darf gespannt sein, wer am Dienstag für blau-weiß auflaufen wird.

 

Gegner:

Der FC BW Feldkirch erwischte im Gegensatz zum SVL wohl nicht den Saisonstart nach Wunsch. Nach zwei Spielen sind die Montfortstädter immer noch punktelos, zuletzt setzte es am vergangenen Samstag eine 0:1 Niederlage gegen den FC Alberschwende. Trotzdem ist die Truppe um Trainer Bernhard Summer in keinem Fall zu unterschätzen, denn die letzten Spiele gegen die blau-weißen waren immer knapp und am Ende entschied oft die Tagesform.

Das letzte Spiel zwischen dem SVL und dem FC BW Feldkirch fand am 22.08.2020 im Feldkircher Waldstadion statt. Der SVL erkämpfte sich damals durch Tore von Fabio Feldkircher (Elfmeter) und einen Last-Minute Treffer von Tarkan Parlak ein 2:2 Unentschieden.

 

Schiedsrichter:

Das Spiel wird geleitet von Christian Schadl. Für den Regionalliga-Schiedsrichter ist es das erste Vorarlbergliga-Spiel der laufenden Saison und das insgesamt Siebte Spiel mit Lochauer Beteiligung. An den Linien werden Manuel Jauk und Stefan Macanovic assistieren.

 

Matchday Sponsor:

Das Heimspiel gegen den FC BW Feldkirch wird präsentiert von Toyota Walter Lochau. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

VIP-Karten 2021/2022:

Seit zwei Wochen sind die VIP-Karten für die anstehende Saison 2021/2022 im SVL-Online-Shop erhältlich. Alle, die die VIP-Karte bis spätestens 31.07.2021 bestellen, erhalten diese zu einem Sonderpreis in Höhe von 150 € (Erwachsene) bzw. 125 € (Ermäßigt). Zur Bestellung im Online-Shop geht es HIER!

Wer eine VIP-Karte kauft, kann diese beim Heimspiel gegen den FC BW Feldkirch abholen.

 

Parkplatzinformation

Spieltags-Flyer


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

+43 664 1248261

newsletter

ANFAHRT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner