· 

Jahresabschluss mit Fanfahrt nach Bezau

31 von 32 Spielen im Kalenderjahr 2019 hat unsere Kampfmannschaft bereits absolviert, am Samstag wartet in Bezau das letzte Pflichtspiel für das Team um Trainer Aydin Akdeniz. Gegen den VfB Bezau will unsere Mannschaft endlich wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und baut dabei auch auf die Unterstützung der Fans, die mit einem Fanbus in den hinteren Bregenzerwald fahren (nähere Infos siehe unten).

 

Anbei die wichtigsten Infos zum Spiel:

 

Anpfiff:

Spielbeginn ist am kommenden Samstag, 9. November 2019 um 16:00 Uhr auf dem Kunstrasen auf der Sportanlage Bezau.

 

Kader:

Das Trainerteam Akdeniz/Brzaj muss in Fussach auf mehrere Spieler verzichten: Fabian Dominikovic weilt im Bundesheer und Josip Bokanovic in der Berufs-Blockschule in Salzburg. Johannes Pichler, Leon Endres und Niklas Ausserlechner fallen verletzt aus und Ivan Bokanovic wurde nach seiner roten Karte gegen den SC Fussach vom STRUMA des VFV für ein Spiel gesperrt. Fraglich fürs letzte Spiel 2019 ist Patrick Prantl.

 

Gegner:

Unser Gegner aus Bezau befindet nach vor dem letzten Spiel im Jahr 2019 mit 18 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. In den bisherigen 16 Spielen siegte das Team um Spielertrainer Lokman Topduman 5 mal, spielte 3 mal Unentschieden und ging 8 mal als Verlierer vom Platz. Vergangene Woche verlor man das Heimspiel gegen den FC Nenzing mit 0:4.

Im letzten Spiel zwischen dem SVL und der Mannschaft aus dem hinteren Bregenzerwald am 2. Spieltag siegte unsere Mannschaft im Stadion Hoferfeld durch Tore von Julian Rupp, Kevin Prantl und Fabio Feldkircher mit 3:0. Die Gesamtbilanz dieser Partie spricht für unseren SVL: In den bisherigen 4 Duellen zwischen den beiden Mannschaften ging unser Team drei Mal als Sieger vom Feld, einmal trennte man sich in Bezau Unentschieden. Auch für Tore ist in diesem Spiel im Normalfall ausreichlich gesorgt. Im Durchschnitt zappelt der Ball 3,50 Mal pro Spiel im Kasten, wenn es wie am kommenden Samstag heißt: SV Lochau - VfB Bezau.

 

Schiedsrichter:

Das Spiel wird geleitet von Daniel Bode. Der 40-jährige Regionalliga-Schiedsrichter aus Lustenau pfeift am Samstag sein insgesamt 79. Vorarlbergliga-Spiel und das 22. Spiel mit Lochauer Beteiligung. Er wird an den Linien assistiert von Martin Dichtl und Goran Gojic.

Mannschaft fährt gemeinsam mit den Fans nach Bezau

"NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK" - Unter diesem Motto organisiert der SV Lochau in Kooperation mit Weiss-Reisen am kommenden Samstag eine Fanfahrt zum letzten Meisterschaftsspiel beim VfB Bezau (Anpfiff 16:00 Uhr). Der Bus fährt um 13:30 Uhr mit der Mannschaft und den mitreisenden Fans im Stadion Hoferfeld ab. Nach dem Spiel geht es wieder zurück nach Lochau, wo das Clubheim zum "Saison-Closing" geöffnet hat. Der Unkostenbeitrag für die Fanfahrt beträgt 5 Euro.

 

AKTION: Für alle, die die Reise mit dem Fanschal antreten oder diesen im Bus erwerben, gibt es ein Gratis-Getränk auf der Fahrt.

 

Seid dabei und unterstützt unsere Mannschaft beim letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2019. Wir freuen uns über zahlreichen blau-weißen Anhang.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner