· 

Heimniederlage gegen den FC Schruns

Heimniederlage gegen den FC Schuruns für unsere Kampfmannschaft am vergangenen Samstag. Trotz zwischenzeitlicher Aufholjagd verliert unsere Mannschaft gegen die Montafoner mit 2:3 und rutscht so in der Tabelle auf den 10. Tabellenplatz ab.

 

Das Trainerteam Akdeniz/Brzaj wechselte im Vergleich zur Niederlage in Egg auf einer Position und so rückte Georg Bantel für Alexander Rundstuck in die Startelf. Und unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und versuchte gleich zu Beginn, Druck auf das gegnerische Tor auszuüben. Doch es kam anderst: In Minute 14 versuchte Fabio Feldkircher eine gegnerische Flanke mit dem Kopf zu klären, fälschte den Ball allerdings unhaltbar ins eigene Tor ab und so führten die Gäste früh mit 0:1. Dieser Gegentreffer zeigte Wirkung und unser Team war in weiterer Folge verunsichert und kassierte nur 9 Minuten später das 0:2. In der 30. Minute war unsere Mannschaft dann allerdings wieder zurück in der Partie: Nach einem Foul an Kapitän Fabio Feldkircher im Strafraum verwandelte dieser selbst den fälligen Elfmeter zum Pausenstand von 1:2.

 

In der zweiten Halbzeit versuchte unsere Mannschaft natürlich alles, um schnellstmöglich den Ausgleich zu erzielen, was dann in der 58. Spielminute gelang: Wunderschönes Zuspiel von Kevin Prantl auf Julian Rupp und dieser ließ sich nicht zweimal bitten und vollendete zum 2:2. In weiterer Folge der Partie verflachte das Spiel etwas und es gab auf beiden Seiten keine nennenswerten Torchancen - bis zur 77. Minute: Ballverlust im Aufbauspiel unserer Mannschaft und die Schrunser spielten einen idealen Konter, der von Torjäger Rochus Schallert zur erneuten Führung für die Gäste verwertet wurde. In den letzten Minuten des Spiels probierte unsere Mannschaft dann noch einmal alles und wurde beinahe dafür belohnt. Erst lief Julian Rupp in der 87. Minute alleine auf den gegnerischen Kasten zu, traf allerdings nur den Pfosten, dann wurde Semih Yasar im Strafraum zu Fall gebracht, doch die Pfeife des Schiedsrichter blieb unglücklicherweise stumm.

 

Unsere Mannschaft konnte nicht an die starken Leistungen der vergangenen Wochen anschließen und verlor letzendlich nicht unverdient mit 2:3. Weiter geht es bereits am kommenden Mittwoch (17:30 Uhr) mit dem Cupspiel gegen RW Rankweil 1b.

 

Die besten Bilder vom Spiel gibt es hier.

1b gewinnt erstes Heimspiel

Bessere Nachrichten gibt es von unserer jungen 1b Mannschaft: Gegen den FC Sulz 1b gewann das Team um Trainer Ralf Schwaiger das erste Heimspiel in der neuen Saison mit 3:1 (2:0). Die Tore für unsere Juniors erzielten Leon Endres (2) und Franco Bologna. Bitterer Beigeschmack: Ralf Grünwald sah die gelb-rote Karte und wird damit am kommenden Samstag gegen die SPG Gaissau/Höchst 1b fehlen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner