· 

KM verliert Spitzenspiel in Egg

Mit viel Spannung wurde das Spitzenspiel zwischen dem FC Egg und dem SV Lochau am vergangenen Samstag erwartet. Letztendlich musste unsere Mannschaft nach einer 2:4 Niederlage die Heimreise ohne Punkte im Gepäck antreten.

 

In der Anfangsphase der Partie war vorerst Vorsicht geboten: Beide Mannschaften waren darauf aus, erstmals keine Fehler zu machen und es entwickelte sich ein Spiel, das sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. In der 12. Minute dann die große Chance auf die Führung für den SVL: Balleroberung im Mittelfeld, schneller Pass in die Tiefe und Julian Rupp stürmt alleine auf das gegnerische Tor zu, bringt den Ball allerdings nicht im Kasten unter und so blieb es beim 0:0. Nach 25 Minuten dann der Führungstreffer für den FC Egg. Nach einem Eckball von der linken seite steigt Murad Gerdi am höchsten und köpft den Tabellenführer in Front. Doch damit nicht genug: Zehn Minuten später erhöht Marcel Meusburger mit einem Schuss aus dem Rückraum zum Pausenstand von 2:0.

 

In der Halbzeit reagierte das Trainerteam Akdeniz/Brzaj auf den Rückstand und brachte mit Robin Lhotzky frischen Wind in die Partie. Und dieser war es auch, der in der 51. Spielminute nach einem Abwehrfehler der Heimmannschaft auf 1:2 verkürzte. Nun war wieder alles offen und unsere Mannschaft wollte den Ausgleich mit allen Kräften erzwingen. Doch es kam anders: In der 69. Minute nützte der Egger Gilles Ganahl eine Unachtsamkeit in der SVL-Abwehr aus und stellte den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Doch unsere Mannschaft steckte nicht auf und gab weiterhin alles. 82. Minute: Eckball von links, Ivan Bokanovic setzt sich im 16er durch und verkürzt mit seinem ersten Treffer im SVL-Trikot auf 2:3. Nun war ein weiterer Sturmlauf unseres Teams angesagt, der aber leider nicht belohnt wurde. Unsere Mannschaft versuchte noch einmal alles, machte hinten auf und bekam dann in der 89. Minute das spielentscheidende 2:4.

 

Kopf hoch, Männer! In Egg kann und darf man verlieren - die kämpferische Leistung hat gestimmt. Die Chance zur Wiedergutmachung gibt es am kommenden Samstag (17:00 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Schruns.

 

Die besten Bilder vom Spiel gibt es hier.

1b Spiel wurde abgebrochen

Das Spiel unserer 1b Mannschaft gegen den TSV Altenstadt 1b musste in der 20. Spielminute aufgrund einer schweren Verletzung eines Spielers der Heimmannschaft und eines damit verbundenen Hubschraubereinsatzes abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt lagen unsere Juniors mit 0:1 in Rückstand. Das Spiel wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch neu ausgetragen.

 

Der SV Lochau wünscht dem verletzten Spieler eine gute und schnelle Genesung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner