· 

KM gewinnt auch das zweite Spiel in der englischen Woche

Perfektes Wochenende für unsere Kampfmannschaft: Nach dem 0:3 Auswärtssieg am Donnerstag gewann unser Team auch das Heimspiel am Samstag gegen die Amateure vom SC Austria Lustenau mit 3:2 (3:2). Unser 1b Team verlor gegen den FC Lauterach 1b mit 0:4 (0:2).

 

Trainer Aydin Akdeniz veränderte die Startelf im Vergleich zurm Spiel gegen Hella DSV auf einer Position: Für den angeschlagenen Georg Bantel rückte Fabian Fink zurück in die erste Elf, ansonsten vertraute das Trainerteam auf die gleichen Spieler wie beim Auswärtssieg am Donnerstag.

 

Und das Spiel startete denkbar schlecht für unsere Mannschaft: Nach nur drei Minuten klingelte es zum ersten Mal im eigenen Tor und unsere Mannschaft rannte einem Rückstand hinterher. Und auch in den zwei darauffolgenden Aktionen hatte unsere Hintermannschaft das Glück auf seiner Seite. Der Pfosten und Tormann Sandro Eichhübl verhinderten weitere Verlusttreffer. Doch das Spiel drehte sich schnell. 11. Minute: Eckball von rechts, Kopfball von Murat Coskun, dieser landet bei Robin Lhotzky und dieser ließ sich nicht zweimal bitten und glich zum 1:1 aus. Nur eine Minute später Eckball auf der anderen Seite, der gegnerische Spieler begeht ein Handspiel und dann ein blitzsauberer Konter: Der Freistoß wurde schnell ausgeführt, Semih Yasar schickt Fabian Fink auf die Reise und unsere #10 hämmert den Ball ins Kreuzeck und unsere Mannschaft drehte das Spiel innerhalb von 2 Minuten. Nach 19 Minuten musste Trainer Aydin Akdeniz zum ersten Mal wechseln: Patrick Prantl flog erneut unglücklich auf die Schulter und konnte nicht mehr weiter machen - für ihn kam Niki Ausserlechner in die Partie. In der 25. Minute dann das 3:1: Freistoß nach Foul an Kevin Prantl und Kapitän Fabio Feldkircher baute die Führung für unsere Mannschaft aus. In der 30. Minute kassierte unsere Mannschaft dann aber doch wieder einen Gegentreffer und so ging es mit dem Halbzeitstand von 3:2 in die Kabinen.

 

In Halbzeit Zwei war unserer Mannschaft dann die Doppelbelastung Donnerstag/Samstag deutlich anzumerken. Man wirkte in vielen Situationen unkonzentriert, die sich ergebenen Konter wurden nicht sauber fertig gespielt und der Gegner kam zu einigen Chancen. Diese konnte man allerdings allesamt mit vereinten Kräften abwehren und so blieb es letztendlich beim glücklichen, aber wichtigen 3:2 Heimsieg gegen die Amateure vom SC Austria Lustenau. Auch so Spiele muss man gewinnen. Gratulation, Männer!

1b verliert gegen FC Lauterach 1b

Unser 1b verlor gegen den Aufstiegskandidaten FC Lauterach 1b mit 0:4 (0:2). Nun gilt es noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, auf unsere junge Mannschaft warten noch zwei Spiele gegen BW Feldkirch 1b (A) und Austria Lustenau 1b (H). Kopf hoch, Jungs!

Ergebnis - Übersicht SV Lochau

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner