· 

KM verliert Derby gegen SW Bregenz

Ganz bitter: Unsere Kampfmannschaft verliert das Bodenseederby gegen SW Bregenz mit 1:3 (0:1). Trotz des Sauwetters herrschte eine großartige Atmosphäre im Stadion Hoferfeld, unsere Mannschaft konnte aber nicht das volle Potential abrufen und so wandern die drei Punkte aufs Bregenzer Konto. Im Vorspiel gewann unsere 1b Mannschaft gegen den FC Götzis 1b mit 2:1.

 

Während es vor dem Spiel großteils trocken war, setzte pünktlich zum Spielbeginn um 17:00 Uhr starker Regen ein und es begann ein 90 Minuter langer Kampf um die drei Punkte. Der erste Schock für unser Team bereits kurz nach Spielbeginn: Benjamin Kaufmann verletzt sich bei einer Grätsche, versuchte anschließend weiterzuspielen, doch die Schmerzen waren zu groß und so wurde er nach 18 Minuten durch Fabian Dominikovic ersetzt. Unsere Mannschaft überließ zu Beginn den Gästen das Spiel und stand defensiv gut. Vereinzelt wurden Akzente nach vorne gesetzt, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Die größte Chance in der ersten Halbzeit hatte dann der SVL nach 25 Minuten: Misslungener Abschlag vom gegnerischen Tormann, Fabian Fink kommt an den Ball, schießt aufs Tor, doch ein Spieler von SW Bregenz kratzt den Ball noch von der Linie und verhindert so die Lochauer Führung. In Minute 32 dann die Führung für Bregenz: Sandro Eichhübl lässt einen Weitschuss auf die Seite prallen, der Ball landet bei Daniel Sobkova, dieser will einen Querpass spielen, doch der Ball rutscht ihm über den Schlappen und landet letztendlich im Tor - 1:0 für Bregenz - mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabinen.

 

In der Halbzeitpause kam dann der zuletzt erkrankte Kevin Prantl in die Partie und ersetzte Julian Reiner. Doch die zweite Halbzeit startete denkbar schlecht für unser Team: Durch einen Doppelschlag in Minute 50 und 55 war die Partie bereits frühzeitig entschieden. Unsere Mannschaft war bedient, konnte aber weitere Gegentreffer verhindern und durch Kevin Prantl in der 84. Minute auch noch den Ehrentreffer erzielen - viel mehr war in Halbzeit Zwei nicht mehr los und SW Bregenz ging nach 90 Minuten an diesem Tag verdient als Sieger vom Platz.

 

Zu den besten Bildern vom Spiel

1b siegt im Heimspiel gegen FC Götzis 1b

Besser als für unsere Kampfmannschaft lief das Wochenende für unsere 1b Mannschaft: Das Team um Trainer Mario Huber gewann gegen das 1b vom FC Götzis mit 2:1 (0:0). Die beiden Tore für den SVL erzielten Lukas Sutterlüty (Elfmeter) und Patrick Rak. Beim Debüt von Matteo Ausserlechner, der am Sonntag seinen 15. Geburtstag feierte, sah Lukas Sutterlüty zudem die gelb-rote Karte und ist kommendes Wochenende gesperrt.

 

Gratulation zum Sieg, Männer!

Nachwuchs wurde vorgestellt

In der Halbzeitpause vom Spiel der Kampfmannschaft wurde der gesamte SVL-Nachwuchs mit ihren neuen Trikots vorgestellt. Zudem durften die "Stars von Morgen" vor dem Spiel mit den beiden Mannschaften aufs Spielfeld einlaufen.

 

Den Bericht zu den neuen Trikots vom NW gibt es hier nachzulesen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner