· 

Jan Ove Pedersen zieht es nach Norwegen

SVL-Cheftrainer Jan Ove Pedersen kehrt Mitte November für vorerst ein Jahr nach Norwegen zurück und wird somit sein Amt als Trainer der Kampfmannschaft und auch seine Funktion als Nachwuchsleiter auf eigenen Wunsch niederlegen. Darüber hat er den Vorstand am Sonntag nach dem Spiel in Fussach informiert.

 

Im Winter 1999 wechselte der damals 31-jährige vom norwegischen Verein SK Brann zu SW Bregenz und ist seitdem jedem Fußballkenner in Vorarlberg ein Begriff. Im Jahr 2005 beendete er seine aktive Karriere und startete seine Trainerkarriere. Nach Stationen bei SW Bregenz, SV Frastanz, FC Hörbranz, SV Lochau (2014-2015) und dem SC Röthis kehrte er 2017 zum SVL zurück, wo er seit Januar den Cheftrainerposten besetze und auch als Nachwuchsleiter fungierte. Jan Ove, ein fixer Bestandteil der Lochauer Fußballfamilie, ersuchte den Verein um Auflösung seines Vertrages und wird bereits Mitte November nach Norwegen übersiedeln, um dort eine Ausbildung zum Personal Coach zu absolvieren. 

 

Der SVL bedankt sich schon jetzt bei Jan Ove für seinen Einsatz in allen Bereichen des Vereines, welcher im Juni 2018 mit dem lang ersehnten Aufstieg in die Vorarlbergliga gekrönt wurde.

 

Jan Ove Pedersen: "Ich hatte in Lochau eine schöne und erfolgreiche Zeit und bin dem Verein in vielen Bereichen sehr dankbar. Nun beginnt aber für mich ein neuer Lebensabschnitt in Norwegen und ich muss Lochau schweren Herzens verlassen. Dem Verein und der Mannschaft wünsche ich für die Zukunft alles Gute!"

 

Markus Feldkircher & Egon Haag (Sportvorstand): "Wir möchten uns bereits jetzt bei Jan Ove für seinen enormen Einsatz für den Verein bedanken. Er war nicht nur als Trainer, sondern auch als Mensch eine Bereicherung für den SVL. Für seinen neuen Lebensweg wünschen wir ihm alles Gute und würden uns freuen, wenn er eines Tages wieder ins Hoferfeld zurückkehrt."

 

Unser Sportvorstand reagierte sofort auf den Rücktritt von Jan und konnte bereits einen Nachfolger finden. Dieser wird im Laufe des Tages präsentiert!.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner