· 

6-Punkte Wochenende für den SVL

Perfektes Wochenende für den SVL! Unsere Kampfmannschaft gewinnt das schwere Auswärtsspiel gegen die Amateure von Austria Lustenau mit 1:3 (1:1) und auch die 1b Mannschaft behält mit einem 2:1 Sieg die drei Punkte in Lochau.

 

Unsere Kampfmannschaft kam gegen die Amateure vom SC Austria Lustenau (bespickt mit 5 Profis) nicht gut ins Spiel und konnte sich in den ersten Minuten keine Torchancen herausspielen und war mehr damit beschäftigt, das eigene Tor zu verteidigen. In Minute 23 gelang allerdings auch das nicht mehr und die Heimischen gingen durch Lucas Barbosa mit 1:0 in Führung. Auch in weiterer Folge erholte sich unsere Mannschaft nicht und kam nur zwei Mal durch einen Konter in die Nähe des Lustenauer Tors.

 

In der 40. Minute dann eine Balleroberung von Murat Coskun und das ideale Zuspiel auf Julian Rupp, der sich nicht zwei Mal bitten lies und den Ausgleich erzielte. Dieser Treffer schien ein Wachrüttler für unser Team gewesen zu sein - denn im Anschluss an den Ausgleich wirkte unsere Mannschaft wie ausgewechselt und konnte bis zur Halbzeit noch zwei hochkarätige Chancen durch Yasar und Patrick Prantl verzeichnen, trotzdem ging es mit einem 1:1 in die Kabinen.

 

Und auch in Halbzeit Zwei machte unsere Mannschaft weiter Druck nach vorne und wurde in Minute 54 dafür belohnt: Julian Rupp wurde auf die Reise geschickt und brachte unser Team mit seinem 14. Saisontor mit 2:1 in Führung. In weitere Folge plätscherte das Spiel ohne nennenswerten Torchancen vor sich hin und erst nach 68 Minuten wurde es wieder gefährlich: Fabian Dominikovic bekam auf der linken Seite den Ball, flankte ideal in die Mitte und Fabian Fink erhöhte die Führung per Kopf auf 3:1.


Danach lies unsere Mannschaft nichts mehr anbrennen und brachte die Führung souverän über die Zeit. Der Jubel über den dritten Auswärtssieg in der laufenden Saison war dann bei der Mannschaft und den zahlreich mitgereisten Fans natürlich riesengroß.

1b gewinnt Heimspiel gegen BW Feldkirch 1b

Auch unsere 1b Mannschaft konnte am Wochenende drei Punkte einfahren. Gegen das 1b von BW Feldkirch setzte sich das Team um Kapitän Daniel Reichart letztendlich mit 2:1 durch. Die Tore erzielten Johannes Pichler und Franco Bologna. Johannes Pichler wurde nach einem Foul mit der gelb-roten Karte frühzeitig unter die Dusche geschickt und wird im Auswärtsspiel nächsten Sonntag gegen Austria Lustenau 1b fehlen. 

 

Gratulation zum Sieg, Männer!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

0664/1248261

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner