· 

Neunter Heimsieg in Folge für unsere KM

Zuhause ist unsere Mannschaft derzeit einfach nicht zu stoppen... Gegen den VfB Bezau gab es bereits den 9. (!) Heimsieg in Folge. 3:0 hieß es am Ende gegen die Wälder und unser Team ist wieder zurück auf dem 3. Tabellenplatz.

 

Trainer Jan Ove Pedersen musste neben Felix Bereuter auf Niklas Ausserlechner (verletzt) und Jonas Salameh (Hochzeit) verzichten. Im Vergleich zur Derbyniederlage der Vorwoche rückte Tobias Heidegger für Julian Reiner in die Startelf.

 

Unsere Mannschaft wollte die Niederlage gegen Hörbranz natürlich unbedingt wiedergutmachen und legte dementsprechend los: Bereits nach 5 Minuten brach das erste Mal Jubel im Hoferfeld aus, als Marc Barton unsere Mannschaft per Freistoß in Führung brachte. Unsere Mannschaft spielte in weiterer Folge weiter druckvoll nach vorne. 27 Minuten waren gespielt, als Marc Barton einen Freistoß schnell ausführte und Patrick Prantl im Strafraum nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte. Kapitän Fabio Feldkircher verwandelte den fälligen Elfmeter zum Halbzeitstand von 2:0.

 

In Hälfte Zwei war unsere Mannschaft dann hauptsächlich darauf aus, die Führung zu halten. Die Entscheidung fiel dann in der 61. Minute, als Marc Barton abermals einen Freistoß in die Maschen setzte und auf 3:0 für den SVL stellte. In weiterer Folge passierte nicht mehr viel und unsere Mannschaft feierte den 9. Heimerfolg in Serie. Wermutstropfen: Alexander Rundstuck sah in der Schlussphase die gelb-rote Karte und muss kommendes Spiel gegen den FC Koblach zusehen.

 

Fazit: Unser Team zeigte über weite Strecke einen tollen Fußball und ließ hinten nicht viel anbrennen. Eine starke Mannschaftsleistung, an die kommenden Sonntag unbedingt angeschlossen werden muss!

 

Aufstellung SVL: Eichhübl - Rundstuck, Bantel, Feldkircher, Prantl P - Barton (70. Marinkovic), Heidegger, Lhotzky, Fink - Pethö (87. Matt), Prantl K (85. Reiner)

 

Gelbe Karten: keine bzw. Sutterlüty, Lomeu, Moosbrugger

 

Gelb-Rote Karte: 84. Rundstuck (Lochau)

 

Torfolge:

5. 1:0 Marc Barton (Freistoß)

27. 2:0 Fabio Feldkircher (Elfmeter)

61. 3:0 Marc Barton (Freistoß)

1b holt Punkt gegen Tabellendritten

Auch unsere 1b Mannschaft holte gegen das 1b von Admira Dornbirn einen Punkt (1:1). Gegen den Tabellendritten zeigte unser junges Team eine mutige Leistung und war bis Minute 75. sogar in Führung. Mit dieser Leistung kann man positiv in die kommenden Aufgaben blicken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    SVL-FAN (Dienstag, 22 Mai 2018 14:14)

    Gratuliere Burschen, bleibt jetzt die nächsten vier Spiele dran, dann ist noch alles drinnen! Ein Fan

Kontakt

SV Typico Lochau

Hofriedenstraße 10

6911 Lochau

office@svlochau.at

newsletter

ANFAHRT

Bankverbindung:

Sparkasse Lochau

lautend auf SV Typico Lochau

IBAN: AT61 2060 1003 0000 0544

partner